Dieses Sandgebäck sowie das helle Sandgebäck musste ich einmal als Projekt in der Schule machen. Da ich in meiner Lehrzeit sehr viel daheim geübt hatte, wurde dieses Gebäck zum Favoriten von meinem Bruder.

Dieses Gebäck, wie der Name Sand schon sage, zergeht auf der Zunge. Durch die Himbeerkonfitüre wird das Gebäck nochmal richtig Zart und die Kuvertüre rundet das ganze ab. Herrlichhh……

 

Rezept:

260g Butter
85g Puderzucker
50g Marzipan
2 Eigelb
260g Mehl
50g Speisestärke
30g Kakao
Außerdem: himbeerkonfitüre
Zartbitterkuvertüre

Butter und Puderzucker schaumig rühren, Marzipan unterrühren, Eier dazu geben.
Mehl Kakao und Speisestärke unterkneten.
Maße in einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und auf ein Backpapier belegtes Blech, Stangen aufspritzen.

Ober- Unterhitze bei 180Grad ca. 10-12 Minuten

Abkühlen lassen, die Hälfte etwas Himbeerkonfitüre aufspritzen und ein zweite Stange aufsetzen.
die Spitzen schräg in temperierter Kuvertüre tunken.

Empfohlene Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen