Angezeigt: 1 - 6 von 6 ERGEBNISSEN

Zimtsterne

Welches Gewürz bei mir an Weihnachten absolut nicht fehlen darf ist Zimt. Ich liebe Zimt. In meinen Kaffee mache ich meist einen Schuss selbstgemachten Karamell-Sirup, letzt habe ich ihn mit Zimt verfeinert…. Absolut lecker…. Aber nun wieder zurück zum Ursprung: Zimtsterne dürfen absolut nicht auf dem Plätzchenteller bzw. in der Plätzchendose fehlen.

Und so schwer wie manch einer glaubt, sind die gar nicht zu machen.  Diese Zimtstern Ausstechformen eignen sich am besten, da ihr nicht das Gefummel wie bei den normalen Ausstechern habt.

[penci_recipe]

Buttergebäck

Diese Plätzchen dürfen einfach nicht fehlen; Buttergebäck. Ein einfacher, zarte Mürbeteig zum Ausstechen für all mögliche Formen. Man kann die Plätzchen vor dem Backen mit Eistreich bestreichen und mit verschiedene Zutaten bestreuen (Hagelzucker, Perlen, Krokant etc.). Ihr könnt aber sie natürlich auch einfach so backen und danach mit Eiweißglasur verzieren oder in Kuvertüre tauchen.

Der Fantasie ist hier keine grenzen gesetzt. Durch das Vanillepudding Pulver wird das ganze schön zart und locker.

 

[penci_recipe]

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen